Straßenbeleuchtung

Die Straßen der Gemeinde Kronshagen sind zur besseren Orientierung und aus Gründen der Verkehrssicherungspflicht mit Straßenbeleuchtung versehen; 1.298 Straßenlaternen sorgen in den Abend- und Nachtstunden dafür, dass jedermann sicher die Straßen und Radwege sowie die Gehwege nutzen kann.

Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, werden regelmäßig Standsicherheitsprüfungen der Straßenlaternen mit einer Masthöhe ab 3,50 m vorgenommen. Bei der Prüfung durch ein Prüffahrzeug wird die Kraft simuliert, die der Wind auf das Mastsystem ausübt. Aber auch die Straßenlaternen mit einer Höhe von bis zu 3,50 m werden regelmäßig auf Materialschäden, Korrosion und Standfestigkeit durch den Bauhof überprüft. Es ist somit gewährleistet, dass sämtliche Straßenlaternen kontrolliert werden, um Gefahren durch umstürzende Beleuchtungskörper vorzubeugen.

Aber nicht nur die Standsicherheit der Straßenbeleuchtung wird regelmäßig überprüft, sondern auch die energetische Effizienz regelmäßig optimiert. So werden die bestehenden Leuchtmittel energieeffizient ausgetauscht. Durch neuartige Leuchtmittel sowie durch den Einbau von Reduzierschaltungen ist es möglich, die Betriebskosten um bis zu 56 %, die Energiekosten um bis zu 47 % und den CO2-Ausstoß um bis zu 54 % zu reduzieren.

 

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.