Gewerbe- und Handelsverein

Die Gemeinde Kronshagen ist ein interessanter Wirtschaftsstandort mit vielfältigen Einkaufs- und Freizeitmöglichkeiten. Über 120 Unternehmen sind im Gewerbe- und Handelsverein e. V. (GHK) organisiert.

Der GHK hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Standort Kronshagen und die Gewerbetreibenden zu stärken und sagt von sich:
 

Wir sind Kronshagener Unternehmer aus Handel, Handwerk und Dienstleistung, wollen die Attraktivität und den Bekanntheitsgrad Kronshagens steigern, fördern den Zusammenhalt und das wirtschaftliche Fortkommen unserer Mitglieder, geben Impulse für Kronshagen, schaffen Arbeits- und Ausbildungsplätze, suchen die Beteiligung an den Entscheidungen in unserer Gemeinde, fördern die notwendige Infrastruktur für unsere Kunden und Anwohner, informieren Kronshagen online und durch das Kronshagen-Magazin.

In diesem Sinne erstrecken sich unsere Aktivitäten auf:

  • die Durchführung von gemeinsamen Veranstaltun­gen des Handels, Handwerks und der Dienstleister, um die Leistungsfä­hig­keit der Wirtschaft in Kronshagen weiter auszubauen, den Stand­ort zu fördern und damit das Steueraufkommen für das Gemeinwohl zu sichern.
  • die Erschließung neuer Gewerbegebiete, um den sich weiter entwickelnden Betrieben die Möglichkeit neu­­er, größerer Standorte zu bieten und damit Ab­wan­­derungen zu vermeiden.
  • die nachhaltige Unterstütztung der zeitgemäßen Wei­­­­­terentwicklung des Ortskerns.
  • die Durchführung von Gewerbeschauen zur Stärkung der Gewerbetreibenden und zur Information der Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde und des Umlandes.
Gewerbe- und Handelsverein Kronshagen e. V.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.