Panel ffnen/schlieen

Aufhebung von Radwegeverschwenkungen

Abhängig von der Verkehrslage werden die Radwege in den Kreuzungsbereichen Ottendorfer Weg/Habichtsweg und Suchsdorfer Weg/Eichkoppelweg verändert.

Aus Gründen der Radverkehrssicherheit erfolgen eine Begradigung der Radwegefurt, Versetzung der Lichtsignalanlagen sowie eine Herstellung einer roten Reibeplastikmarkierung in der Radwegefurt; zusätzlich werden Rad-Piktogramme aufgebracht.

Die Begradigung der Radwege ist Bestandteil des gemeindlichen Radverkehrskonzeptes, um den Radverkehr in Kronshagen zu fördern und die Verkehrssicherheit zu erhöhen. Die neue Radwegefurt sorgt für eine bessere Sichtbarkeit und somit erhöhte Sicherheit der Radfahrer.

Ergänzend zu den genannten Rückbauten ist die Veränderung des Kreuzungsbereiches Kopperpahler Allee/Eichkoppelweg in Verbindung mit einer Neuplanung der Fahrspureneinteilung vorgesehen. Nachdem die Gemeinde Erfahrungen mit den Änderungen der o. g. Radwegeverschwenkungen gesammelt hat, ist zu einem späteren Zeitpunkt die Betrachtung der Kreuzung Eckernförder Straße/Kopperpahler Allee vorgesehen.