Vergangene Veranstaltungen

Emil Nolde und der Norden

  • Bürgerhaus Kronshagen
  • Senioren
  • Kultur
  • Familie

Ein Vortrag von Sonja Heinz

Vorstellung Bürgermeisterkandidat

  • Bürgerhaus Kronshagen, Kopperpahler Allee 69
Der einzige Kandidat zur anstehenden Bürgermeisterwahl im November 2021, der amtierender Bürgermeister Ingo Sander, stellt sich den Kronshagener Bürgerinnen und Bürgern vor. Die Veranstaltung wird mo…

Sagenhafte Bretagne

  • Bürgerhaus Kronshagen

Ein Vortrag von Reinhard Albers

Vortrag: Nazi-Sprache gestern und heute

  • Bürgerhaus Kronshagen, Kopperpahler Allee 69

Prof. Dr. Jörg Kilian, Gemanistisches Seminar; Deutsche Philologie/Didaktik der deutschen Sprache

Rund um Polen

  • Bürgerhaus Kronshagen

Ein Vortrag von Gunnar Green

Gemeinsam gegen anonyme Hetze

  • Treffpunkt Rathaus Kronshagen, Kopperpahler Allee 5
  • Kultur
  • Politik
Gemeinsam gegen Hetze

Gemeinsame Reinigungsaktion zur Entfernung hetzerischer Aufkleber im Gemeindegebiet

digitale Gesprächsrunde für Mütter aus Kronshagen

Einladung zur digitalen Gesprächsrunde für Mütter aus Kronshagen Mutter, Ehefrau, Spielkameradin, Köchin, Putzfrau, Babysitter, Animateurin, Krankenschwester, Taxifahrerin… so viele Rollen. Die, die gerade gebraucht wird, tritt dabei immer im Wechsel in den Vordergrund. Anhand von typischen Konflikten im Alltag zwischen Paaren, wird die Gelegenheit gegeben sich wiederzufinden oder einfach nur Anregungen für veränderte Reaktionen oder Handlungen zu finden. Nur Mut, denn Veränderung bringt Bewegung.

Neujahrskonzert am 22. Januar in der Christuskirche

  • Christuskirche Kronshagen

Schon traditionell wird das Trio „Sing Your Soul“ mit Ulrich Lehna (diverse Klarinetten), Meike Salzmann (Konzertakkordeon) und Joachim Roth (Kontrabass) – wenn es die aktuelle Situation in der Pandemie erlaubt - am 22. Januar 2021 um 19:00 Uhr in der Christuskirche Kronshagen ein Neujahrskonzert gestalten Es gelten die zu dem Zeitpunkt aktuellen Hygieneregeln. Die Anmeldung ist ab sofort möglich unter 0157 55 77 0175 oder per E-Mail an: Akkordeon-Salzmann@gmx.de Eine angemessene Kollekte wird erwartet.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.