Volkshochschule

Die Volkshochschule gliedert sich in drei Bereiche. Die Förde-VHS bietet in Kronshagen Kurse an, die VHS Kronshagen veranstaltet Fahrten, Vorträge und sonstige Einzelveranstaltungen und der Feierabendkreis der VHS widmet sich mit seinen Angeboten insbesondere älteren Menschen.

Anmeldungen für die Kurse sowie für Einzelveranstaltungen und Fahrten sind über das Internet, per Post, Fax, E-Mail oder während der Öffnungszeiten in der Geschäftsstelle möglich.

Leiterin der Volkshochschule Kronshagen: Martina Körbelin-Hirsch
Leiterin der Förde VHS: Adriana Theessen
Leiterin des Feierabendkreises: Jutta Schlünzen
Verwaltung / Geschäftsstelle Kronshagen: Mona Möller

Aktuelle Informationen zum Herbstsemester 21/22: Wir starten wieder mit unserem Programm, der aktuelle Programm-Flyer liegt an verschiedenen Orten aus.

Aktueller Hinweis: Aufgrund der Corona-Teststation im Untergeschoss können wir Sie derzeit nicht persönlich im Büro empfangen! Bitte senden Sie uns doch eine Mail unter vhs@kronshagen.de oder rufen Sie uns an (0431-24850-280).  Ab dem 5. Januar 2022 erreichen Sie uns telefonisch zu folgenden Zeiten: Dienstag, Mittwoch und am Donnerstag von 10.00 - 13.00 Uhr!

Eine Anmeldung ist für die Vorträge ist nicht mehr nötig! Allerdings sind wir verpflichtet, den Nachweis unserer Besucherinnen und Besucher über 2-G zu überprüfen (Einlass nur für Geimpfte oder Genesene gemäß der derzeit gültigen Verordnung).

Wir freuen uns auf Sie!

VHS Geschäftsstelle Kronshagen
Förde-Volkshochschule
Feierabendkreis der Volkshochschule
Hinweise für Vorträge, Einzelveranstaltungen, Fahrten und Feierabendkreis

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.