Panel ffnen/schlieen

„Leben mit Kindern“ liegt in aktualisierter Neuauflage 2020 vor

Nach dem Motto: „Man muss nicht alles wissen, aber wissen wo etwas steht“ informiert diese Broschüre Frauen, Eltern und Interessierte im Kreis Rendsburg-Eckernförde über Wissenswertes rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und Elternsein. Die aktualisierten Inhalte und Adressen wurden von vier kommunalen Gleichstellungsbeauftragten aus dem Kreisgebiet – darunter die Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Kronshagen – zusammengestellt und herausgegeben. Nun liegt mit der zehnten überarbeiteten Auflage eine 56seitige und inhaltlich neu strukturierte, informationsstarke Broschüre vor.

 „Leben mit Kindern“ ist umfangreich und listet beispielsweise Schutzvorschriften und staatliche Regelungen auf, nennt Beratungsstellen im Konfliktfall, weist auf Geburtseinrichtungen und Hebammenhilfe hin und erklärt Wege zu finanziellen Leistungen. Neben Tipps für Alleinerziehende sind auch das Thema Rückkehr in den Beruf und die damit verbundenen Unterstützungsangebote berücksichtigt.

In der Zeitspanne seit der ersten Herausgabe der Broschüre ist es zu einer starken Verbreitung und Nutzung des Internets gekommen, erläutert Monika Schulze, Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde Kronshagen und führt aus: „Dem werden wir in der neuen Auflage gerecht, indem wir verstärkt auf hilfreiche und weitergehende Informationen im Netz verweisen.“ Auch spiegelte sie im Zeitverlauf viele gesellschaftliche Veränderungen wider, zum Beispiel den gesetzlichen Anspruch auf vorschulische Betreuung in der Kita sowie die Betreuung von unter Dreijährigen in der Krippe, außerdem partnerschaftliche Ansprüche auf Elterngeld und Elternzeit. „Die Broschüre entspricht somit dem gesellschaftlichen Wandel und bezieht sich auf eine veränderte Aufgabenverteilung innerhalb der Familie ebenso wie auf neue Lebensentwürfe von Frauen und Männern“ so Kronshagens Gleichstellungsbeauftragte.

„Leben mit Kindern“ wird, sobald es die aktuelle Situation wieder zulässt, an Ärztinnen und Ärzte, Kitas, Krippen und Beratungsstellen verteilt und ist auch kostenfrei im Rathaus der Gemeinde Kronshagen, der Gemeindebücherei , dem Bürgerhaus und direkt im Büro der Gleichstellungsbeauftragten erhältlich.

Auch kann die Broschüre hier heruntergeladen werden.