Verschiebung der Veranstaltungen der VHS Kronshagen und des VHS-Feierabendkreises im Bürgerhaus

    Aufgrund steigender Inzidenzen und verstärkter Hygiene-Vorgaben im Bürgerhaus Kronshagen müssen einige Veranstaltungen der VHS Kronshagen und des VHS Feierabendkreises leider in das Frühjahrssemester verschoben werden.

     

    Betroffen sind derzeit folgende Termine: Der Vortrag „Die Mongolei – eine Reise zu den Nomaden im Land des ewigen Himmels“ von Dr. Andreas Mieth findet jetzt nicht am 11. Januar, sondern am Donnerstag, den 7. April statt. Der Vortrag „Paddeln zwischen Walen und Eisbergen – Mit dem Kajak in Grönland unterwegs“ von Jörn Tietje, geplant für den 20. Januar, startet jetzt am Donnerstag, den 21. April. Beide Vorträge beginnen um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Kronshagen

     

    Verschoben werden ebenfalls der Vortrag „Iceland = Niceland – Inseleinsichten“ von Wolf Leichsenring, eigentlich geplant am Donnerstag, den 27. Januar (Vortrag jetzt in zwei Teile aufgeteilt, am 27.10. "Islands Süden" und am 2.11. "Islands Norden" und der Vortrag „125 Jahre Nord-Ostsee-Kanal“ von Uwe Steinhoff am Donnerstag, den 3. Februar (neuer Termin jetzt Donnerstag, der 16. Juni). Der Vortrag „Paul Cézanne – Wegbereiter der Moderne“ von Dr. Telse Wolf-Timm am Donnerstag, den 10. Februar wird leider ganz abgesagt.

    Aufgrund der Umstände muss ebenfalls der VHS Feierabendkreis Veranstaltungen verschieben: Sowohl der musikalische Vortrag „An Heben seilt de stille Maan – Klaus Groth, Leben und Werk“ mit Karl-Heinz Langer und Rainer Schwarz, wird vom Dienstag, den 11. Januar auf Dienstag,den 10. Mai (14.00 Uhr) verlegt. Auch die Veranstaltung “Kennen Sie Schleswig-Holstein?“ mit Reinhard Albers wird vom Dienstag, den 8. Februar auf Dienstag, den 3. Mai (14.00 Uhr) gelegt.

    Die Vorstellungen des Jedermanns-Kabarett-Theater mit dem Stück „Bankgeflüster reloaded“ am Sonnabend, den 22. Januar und am Sonntag, den 23. Januar im Bürgerhaus Kronshagen müssen ebenfalls abgesagt werden.

    Bereits gekaufte Karten können ab  Montag, den 10. Januar, in der Buchhandlung Korth in der Bürgermeister-Drews-Str. 16 in Kronshagen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden.

    Alternativ können die Karten, je nach Verfügbarkeit, auch gegen Karten für die Aufführungen am Freitag, den 1. April oder Sonnabend, den 2. April, ebenfalls im Bürgerhaus Kronshagen, umgetauscht werden.

    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.