Panel öffnen/schließen

Rat für Kriminalitätsverhütung

Der Rat für Kriminalitätsverhütung (RfK) in der Gemeinde Kronshagen besteht seit 1996 als örtliches Gremium des RfK des Landes Schleswig-Holstein.

Kernaufgaben der Arbeitsgruppen des RfK sind die Erarbeitung und Durchführung kriminalpräventiver Projekte und die Beratung bei akuten Problemen, die kriminalpräventives Eingreifen erfordern. Vorsitzender des örtlichen RfK ist der Bürgermeister der Gemeinde Kronshagen, Herr Ingo Sander. Er wird tatkräftig von vielen Helfern unterstützt.

Rat für Kriminalitätsverhütung - AG Jugend

Der „Ferienspaß“ gehört fest ins Programm des Kronshagener Kultur- und Freizeitangebotes. Rund 80 Angebote und mehrere Hundert Teilnehmende, dies ist die durchschnittliche Bilanz der Sommerferien. Ob Sportangebote, Bastelaktionen, spannende Ausflüge oder das zweiwöchige Holzbauprojekt – all dies und noch viel mehr sorgt bei den Kronshagener Kindern und Jugendlichen für spannende Sommerferien.

Weitere Projekte sind die im Wechsel stattfindenden Girls‘ und Boys‘ Nights sowie die Fußballnacht für Jungen und Mädchen. Eine bunte und gut durchdachte Freizeitgestaltung, besonders in den Sommerferien, ist aktive Prävention im Bereich der Jugendkriminalität.

Rat für Kriminalitätsverhütung

Kopperpahler Allee 5, 24119 Kronshagen
0431/24850-187
E-Mail senden

Landesrat für Kriminalitätsverhütung Schleswig-Holstein

Düsternbrooker Weg 92 Kiel